Welpen / Puppies

Wurfplanung / Planned Litters

Unsere Wurfplanung für 2018 steht!

Somethin‘ Spicy Black Splash „Andrew“
(VDH / ASCA registriert)

Züchterin: Karen Mulders, NL

(Somethin‘ Spicy Amazing Grace X
Touchstone Moonfire at Gearheart)

Mehr Infos zu Andrew findet ihr hier

Dt. VDH CH Our Kind of Love Van Mokysha

(CH Some Kind of Magic’s Hot Stuff X 
ASCA/AKC CH Gatorheaven 1st Goal)

Mehr Infos zu Marly findet ihr hier.

Unsere Welpen erhalten, aus dieser wundervollen Verpaarung, FCI / VDH / CASD & ASCA Papiere!!!! Es werden dann Welpen in der Fellfarbe Black Tri und Blue Merle erwartet.

Wenn auch Sie eine kleine Fellnase von uns haben möchten oder einfach generelle Informationen wünschen, dann rufen Sie uns doch einfach einmal an.

Wir freuen uns auf Sie!

Tel.: 04240/932498

Informationen für unsere Welpeninteresenten:

Mehrfaches Entwurmen, Impfen, Chipen und eine gesunde Ernährung sind bei unseren Welpen selbstverständlich. Die Welpen erhalten FCI / VDH / CASD Papiere und für das Reisen ins Ausland das Export-Pedigree.

Wenn die Zeit gekommen ist und die Welpe in ihr neues Zuhause einziehen, bekommen die neuen Besitzer eine Mappe mit Informationen und Gesundheitsauswertungen von den Elterntieren (Kopie der vollständigen Ahnentafeln, die neuste PRA_Augenuntersuchung und zusätzlich DNA Zertifikate von prcd-PRA und HSF 4). Und auch die HD/ED Auswertung der Elterntiere. Sowie die notwendigen Folgeimpfdaten, ausführlicher Futterplan (Futter von uns für die nächsten Tage), Wurfabnahmeschein vom VDH-Zuchtwart, Zertifikat der Augenuntersuchung Ihres Welpen und der EU-Heimtierausweis.

Wenn die Ausstellung der Ahnentafel der Welpen dem neuen Besitzer erfolgt ist, erhalten Sie zusätzlich noch die für jeden individuelle Auswertung des MDR1 Defekts (ein DNA-Test auf Unverträglichkeit bestimmter Medikamente). Ebenfalls erhalten Sie vom CASD e.V. eine Bescheinigung über Anspruch der Teilnahme am Gesundheitsfond des CASD e.V.!

Eine CD mit Bildern vom ersten Tag bis zum Auszug, das geliebte Kuscheltiere eines jeden Welpen, ein Halsband und eine Leine gehören bei uns dazu, wenn einer unserer Welpen in sein neues Zuhause zieht!

Auch nach Abgabe stehen wir immer und gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Deshalb veranstalten wir gerne und in regelmäßigen Abständen „Wellentreffen“. So erhalten wir uns die Möglichkeit, die Entwicklung unserer Nachzucht persönlich zu beobachten. Gerne können Sie auch auf unsere „News“ Seite unter dem Button „Leben mit Aussie“ vorbeischauen. Dort berichten unsere Besitzer von ihrem Alltag und ihren Erlebnissen mit einem oder auch mehreren unserer Fellnasen.
Es lohnt sich auf jeden Fall!

Mein Zuchtziel

ich möchte mir und Ihnen mit meiner kleinen Hobbyzucht einen treuen Begleiter für´s Leben ermöglichen! 

Ob es nun ein „Familienaussie“, „Sport-Aussie“ oder „Show-Aussie“ sein soll, ist Ihnen überlassen. Ich bemühe mich mit meiner Zucht alle Bereiche zu gleichen Teilen abzudecken.

Die Prägung und Sozialisierung sowie die Gesundheit sind wichtige Bausteine für eine glückliche Zukunft. Sowohl für den Aussie als auch für den zukünftigen Besitzer meiner Welpen!

Das ist uns sehr wichtig

Wir legen viel Wert darauf, dass Hund und Mensch gut miteinander harmonieren und dass jeder Topf den passenden Deckel bekommt. Daher würden wir vorab gerne persönlich die neuen Besitzer unserer Welpen kennen lernen. 

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Beschnupperungstermin, damit Sie uns und diese wundervolle, intelligente Hunderasse kennenlernen. Besuchen Sie uns im schönen Wachender, wo der Entertainer Rudi Carell gelebt hat.

Es lohnt sich!

Über unsere Welpenaufzucht

Unsere Hunde leben bei uns im Haus und begleiten uns in diversen Unternehmungen.

Unsere Welpen werden im Wohnzimmer, in einer großzügigen Wurfbox, geboren, wo sie gleich von Anfang an, an sämtliche Umgebungsgeräusche wie Staubsauger, Musik und vieles mehr gewöhnt werden. 
In der 4. Lebenswoche ziehen die kleinen Racker in unser Wellenzimmer um. Von da an haben sie ab einem späteren Zeipunkt direkten Zugang zum großzügigen Wellenauslauf im Garten.
Ein „Welpenspielplatz“ bestehend aus einem Bällebad, einer Wippe, einem Wackelbrett, einem Tunnel, Brücken und anderen interessanten Dingen mit unterschiedlichen Untergründen stehen für die Kleinen bereit.

Wenn die Zeit für die Welpen gekommen ist, werden sie ans Auto fahren gewöhnt.

Sicherheit für den Welpenkäufer

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um als „Züchter im VDH“ bestätigt zu werden:

  • Der Züchter hat einen geschützten Zwingernamen
  • Die Zuchtstätte des Züchters wurde bereitsabgenommen bzw. es wurde bereits ein Wurf gezüchtet und vom Rassezuchtverein abgenommen
  • Der Züchter hat keine Zwingersperre bzw. gegen ihn gibt es kein laufendes Verfahren aufgrund von Zuchtverstößen o.ä.

Für Züchter bei einem VDH angeschlossenen Rassezuchtverein gelten eine der strengsten Zuchtrodungen der Welt, und zwar nach tierschutzorientierten Gesichtspunkten. Aufwendige Zuchtprogramme zur Vermeidung genetischer Defekte und die enge Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Forschung, verfolgen dabei das eine Ziel: die Zucht von gesunden und sozialverträglichen Rassehunden. Die Ahnennachweise des VDH gewährleisten, dass strenge Wurf- und Zuchtkontrollen durchgeführt werden.

Achten Sie auf das VDH-Logo, es darf nur von VDH anerkannten Züchtern und Mitgliedsvereinen verwendet werden.

Angelika & Kai Wohlnick
Alter Berg 16
28857 Syke-Wachendorf
Tel: 04240/932498
E-Mail: ak.wohlnick@t-online.de